Elektronische Steuererklärung über SAF-T in Portugal

Portugal verwendet verschiedene SAF-T-Dateien für elektronische Mehrwertsteuererklärungen, elektronische Buchhaltung und Transportdokumente.

Senden Sie Ihre Steuer-, Buchhaltungs- und Transportinformationen über SAF-T PT in Portugal

Das SAF-T-System (Standard Audit File for Tax) wurde 2008 in Portugal eingeführt, um die elektronische Einreichung von Mehrwertsteuererklärungen, Buchhaltungsunterlagen und Transportdokumenten zu erleichtern. Dieses System erfordert die Erstellung von Dateien in bestimmten Formaten, die detaillierte Informationen über Geschäftsvorgänge enthalten. Steuerpflichtige mit Sitz oder Betriebsstätte in Portugal, die der Körperschaftsteuer (IRC) oder der Einkommensteuer (IRS) unterliegen und eine organisierte Buchhaltung führen, müssen dieses System einhalten.

Es gibt drei Dateien, die elektronisch an die portugiesische Steuerbehörde in ihrer Version SAF-T PT zu übermitteln sind:
 

SAF-T PT facturación

SAF-T PT für die Rechnungsstellung

Die Datei für die elektronische Mehrwertsteuererklärung im Format SAF-T PT muss vor dem 5. eines jeden Monats eingereicht werden. Die Behörden verlangen, dass die Dateien sequentiell erstellt werden und einen Verschlüsselungsprozess durchlaufen, bei dem die elektronische Signatur der vorherigen Rechnung als Kontrollsystem für den Dateierstellungsprozess implementiert wird.

SAF-T PT contabilidad electrónica

SAF-T PT für die elektronische Buchhaltung

Die Buchhaltungssysteme müssen die Informationen zur Erstellung der elektronischen Buchhaltungsdatei im SAF-T PT-Format aufzeichnen. Diese monatliche oder jährliche Erklärung muss die Listen der Artikel, der Kunden und Lieferanten, der Mehrwertsteuerregelungen, der Buchungsbewegungen und des Buchungsplans enthalten.

Documentos de transporte

Transportdokumente

Die Mehrwertsteuerpflichtigen sind verpflichtet, der Steuerbehörde die Transportdokumente für die Warenbewegung zu melden. Die EDICOM-Lösung automatisiert die Übermittlung von Daten in Echtzeit an die portugiesische Steuerbehörde und erhält automatisch den Code, um ihn in das Transportdokument zu integrieren. Dieser Code ermöglicht die Beförderung von Waren.CTA: Más información sobre SAF-T en Portugal

Welche Informationen sind in der SAF-T-Rechnungsstellung und in den elektronischen SAF-T-Buchhaltungsdateien enthalten?

Beide Dateien SAF-T sollten die folgende Information enthalten:

 

SAF-T PT für die Rechnungsstellung

  • Kopfzeile

  • Hauptkundendaten

     

  • Steuer-Tabelle

  • Verkaufsrechnungen

  • Zahlungsverkehr

SAF-T PT für die elektronische Buchhaltung

  • Kopfzeile

  • Tabelle der Kontocodes

  • Kunden-Tabelle

  • Tabelle der Kreditoren  

  • Tabelle Steuer

  • Bewegungen in der Buchhaltung

  • Empfang von Zahlungen, falls zutreffend

Wie funktioniert unsere SAF-T PT Lösung?

Die EDICOM-Lösung wird von der portugiesischen Steuer- und Zollbehörde (AT) in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Portaria N.ºº 363/2010 und 340/2013 geprüft und zertifiziert.

 

Zugriff auf unseren digitalen Kalender für Steuerpflichten und e-Rechnung

Bleiben Sie informiert und bereiten Sie Ihr Unternehmen auf 2024/2025 vor!

 

Informieren Sie sich über die wichtigsten Termine für das Inkrafttreten von Steuerpflichten und die elektronische Rechnungsstellung weltweit. Von unseren Experten aktualisiert, wissen Sie immer, was die wichtigsten Änderungen und Entwicklungen sind.

Persönliches Profil, konfigurierbare Benachrichtigungen über Fristen in einer bestimmten Region oder einem bestimmten Land, direkter Kontakt mit Experten in jedem Land oder jeder Region, spezifische Ressourcen für jedes Land...

Unsere Experten sprechen über die Einhaltung der Steuerpflichten

Entdecken Sie bewährte Verfahren zur elektronischen Steuererklärung in verschiedenen Ländern der Welt. Diese Videos bieten Ihnen wertvolle Informationen über die neuesten Trends und Strategien bei der Einhaltung internationaler Steuervorschriften.

 

Häufig gestellte Fragen zu EDI, E-Invoicing und Steuerberichterstattung

Häufig gestellte Fragen zu EDI, E-Invoicing und Steuerberichterstattung

Möchten Sie VAT Compliance-Prozesse auch in anderen Ländern implementieren?

Die EDICOM-Plattform vereinfacht den Austausch mit den Zentralämtern für Steuern in verschiedenen Ländern. Dabei kann die Lösung durch unseren Multi-Protokoll-Ansatz mit jedem ERP-System integriert werden. 

 

Spanien - SII

Suministro Inmediato de Información

 

Vereinigtes Königreich - MTD

Making Tax Digital

eReporting - Frankreich

Daten zu den Transaktionen

 

Ungam - RTIR

Real Time Invoice Reporting

 

 

Griechenland - myDATA

My Digital Accounting & Tax Application

Litauen i.MAS

Smart Tax Administration System

Norwegen - SAFT

Standard Audit Tax Purposes

Rumänien SAFT

Standard Audit Tax Purposes

Neueste Nachrichten zur elektronischen Steuererklärung

Modelle der elektronischen Rechnungsstellung: CTC, Clearance, Real-Time, zentralisiert, Interoperabilität, und weitere…

Finden Sie heraus, wie E-Invoicing-Modelle funktionieren und in welchen Ländern sie gelten

Ukraine: Elektronische SAF-T-Meldung bis 2025 verpflichtend

Kenntnis der obligatorischen Anforderungen in der Ukraine bezüglich SAF-T und Steuerrechnung (Tax Invoice)

Dänemark modernisiert sein Rechnungslegungsgesetz, um die Digitalisierung der Rechnungslegung zu fördern

Das neue Rechnungslegungsgesetz verpflichtet dänische Unternehmen zur Vorlage von Jahresberichten ab Januar 2024

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Einer unserer Kundenberater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Ihre Fragen zu den EDICOM Lösungen zu beantworten.

Schreiben Sie uns!

general.form.error.email

 Die gesammelten persönlichen Daten werden von den Unternehmen innerhalb der EDICOM-Gruppe verarbeitet, um Kontaktanfragen zu bearbeiten und/oder angeforderte Dienstleistungen zu erbringen. Sie können Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit Ihrer Daten gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie ausüben.