Vollständigkeit der Dokumente durch Behörde für elektronische Zeitstempelung

EDICOM bietet als Zertifizierungsbehörde und elDAS Vertrauensdienstleister elektronische Zeitstempel

Trust Services Provider

Was ist ein zertifizierter elektronischer Zeitstempel?

Mit dem Zeitstempel (Time Stamping) kann nachgewiesen werden, dass eine Reihe an Daten existiert haben und ab einem spezifischen Zeitpunkt nicht verändert wurden.

Die Anwendungen des elektronischen Zeitstempels sind vielfältig. Er wird bei zertifizierter Digitalisierung von Rechnungen, Archivierung aller Arten elektronischer Dokumente wie auch bei allen Prozessen eingesetzt, bei denen es ausschlaggebend ist, zu "zertifizieren", dass bestimmte elektronische Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Form vorhanden waren, in der sie der Behörde für Zeitstemplung vorgelegt wurden.

Ein zertifizierter Vertrauensdienstleister wie EDICOM handelt als Vertrauensdrittperson, indem er das Vorhandensein dieser elektronischen Daten an einem konkreten Datum und zu einer konkreten Uhrzeit nachweist. Diese Vorgehensweise findet bei zahlreichen elektronischen Dokumenten wie Rechnungen, Bestellungen, Geschäftstransaktionen und finanziellen Buchungen Anwendung.

Die eIDAS Verordnung legt fest, dass ein zertifizierter elektronischer Zeitstempel folgende Anforderungen erfüllen muss:

Verknüpfung

Verknüpfung

Datum und Uhrzeit mit den Daten derart verknüpfen, dass die Möglichkeit einer nicht feststellbaren Veränderung angemessen verhindert werden kann.

Internationale Vorschrift

Internationale Vorschrift

Grundlage auf einer zeitlichen Informationsquelle, die mit der koordinierten Weltzeit (UTC) verknüpft ist.

eIDAS Verordnung

eIDAS Verordnung

Signierung mit einer fortgeschrittenen digitalen Signatur oder einem fortgeschrittenen elektronischen Zeitstempel von einem zertifizierten Vertrauensdienstleister oder einer sonstigen gleichwertigen Vorgehensweise.

Vorgehensweise zur Anwendung eines elektronischen Zeitstempels

1

Zusammenfassung oder HASH

Die Anwendung des Kunden erhält die “Zusammenfassung”, den “Abdruck” oder HASH des Dokuments und erstellt eine Zeitstempelanforderung laut RFC3161 Protokoll. Verfügt der Kunde über keine Umgebung auf der B2B Plattform von EDICOM, kann er die Anforderung durch Einsendung des Dokuments über Web Service Kommunikationen stellen.

2

Zeitstempel

Nach Eingang der Mitteilung (mit dem HASH des Dokuments) im Service wird der Zeitstempel aufgetragen. Der Service verfügt zu diesen Zweck über eine Zeitquelle, die mit der koordinierten Weltzeit (UTC) synchronisiert ist.

3

Digitale Signatur

Die EDICOM Signatur als Zertifizierungsbehörde wie auch ihr Zertifikat werden hinzugefügt.

4

Beleg

Der signierte Zeitstempel wird dem Kunden zurückgegeben. Zu diesem Zeitpunkt bietet EDICOM den Service zur Aufbewahrung der Originaldokumente auf Plattformen mit hoher Verfügbarkeit an.

Verleihen Sie Ihren elektronischen Transaktionen Rechtskräftigkeit

Mit dem elektronischen Zeitstempel bestätigt der zertifizierte Vertrauensdienstleister, dass bestimmte Daten ab einem spezifischen Datum und einer spezifischen Uhrzeit vorhanden waren.

Vorteile der elektronischen Zeitstempel

Die Anwendungen des elektronischen Zeitstempels sind vielfältig. Er wird bei zertifizierter Digitalisierung von Rechnungen, Archivierung aller Arten elektronischer Dokumente wie auch bei allen Prozessen eingesetzt, bei denen es ausschlaggebend ist, zu "zertifizieren", dass bestimmte elektronische Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Form vorhanden waren, in der sie der Behörde für Zeitstemplung vorgelegt wurden

Eine Cloud-Plattform für Versand und Signatur von Dokumenten

Vereinfachen und beschleunigen Sie die digitale Signatur von Dokumenten mit einer Cloud-Lösung entsprechend der Sicherheits- und Vollständigkeitsanforderungen der elDAS-Verordnung.

Die digitale Signatur garantiert die Echtheit der Quelle, d. h. die Identität des Inhabers des Dokuments. EDICOM ist als Vertrauensdienstleister zertifiziert und für den Service zertifizierter digitaler Signatur zugelassen.

Lösung für elektronische Langzeitarchivierung

EDICOMLta (EDICOM Long Term Archiving) ist das zertifizierte System für elektronische Langzeitarchivierung, das EDICOM als zertifizierter Vertrauensdienstleister anbietet. Das System ist laut elDAS Verordnung, der höchsten Verordnung für elektronische Archivierung in Europa, gestaltet.

Der Service wendet für alle archivierten Dokumente und Daten Methoden zur Kennzeichnung, digitale Signatur und elektronische Zeitstempel laut elDAS Verordnung an, um die Vollständigkeit und Echtheit der Dateien im Laufe der Zeit zu gewährleisten.

Neuigkeiten über elektronische Vertrauensdienstleistungen

Neuigkeiten zur E-Rechnung (B2B) in Frankreich

Alles Wissenswerte zum neuen E-Rechnungs- VAT-Reporting-Modell in Frankreich.

Wie funktioniert das e-Reporting in Frankreich?

Im Januar tritt Regelung für das neue E-Reporting in Frankreich in Kraft. Wir beraten Sie gerne zu den neuen Anforderungen

Schweden prüft die Einführung der E-Rechnung und der elektronischen Übermittlung von Buchführungs- und Steuerdaten

Die Skatteverket prüft derzeit verschiedene Modelle der elektronischen Übermittlung von Buchführungs- und Steuerdaten

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Einer unserer Kundenberater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle ihre Fragen zu den EDICOM Lösungen zu beantworten.

Schreiben Sie uns!

Verwenden Sie eine Unternehmensdomäne

 Die gesammelten persönlichen Daten werden von den Unternehmen innerhalb der EDICOM-Gruppe verarbeitet, um Kontaktanfragen zu bearbeiten und/oder angeforderte Dienstleistungen zu erbringen. Sie können Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit Ihrer Daten gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie ausüben.