EDI-Lösungen für den elektronischen Datenaustausch

Wir übernehmen Ihre EDI-Projekte für den elektronischen Datenaustausch global auf der ganzen Welt. Möchten Sie wissen wie?

Integriertes EDI-System

Mit Ihrem ERP-System integrierte EDI-Lösungen für den Austausch geschäftlicher Transaktionen mit Kunden und Lieferanten.

EDI-Portale

EDI Portal für die Integration von Geschäftspartnern (Kunden, Lieferanten, Verbraucher), die über keine Datenintegrationslösung verfügen.

Ausgelagerte EDI-Serviceleistungen

Verwaltung Ihrer EDI-Lösung, Onboarding der Lieferanten, Unterstützung für Ihre EDI-Geschäftspartnergemeinschaft.

Globaler EDI B2B und B2G Dienstleister

Wir entwickeln unsere eigene Technologie für den elektronischen Datenaustausch.

EDI-Systeme werden als Service über ein Pay-per-use-Modell angeboten, um die Einführung und Skalierbarkeit der EDI-Lösungen zu erleichtern.

75+
Länder mit aktiven Projekten

Aktive Projekte in mehr als 75 Ländern weltweit

25+
Erfahrung

Mehr als 25 Jahre Erfahrung bei der Entwicklung von EDI-Lösungen.

Vorteile der EDI Solutions von EDICOM?

Kunden, die schon auf unsere EDI-Lösungen vertrauen

FAQ über EDI

EDI oder der elektronische Datenaustausch ermöglicht den Austausch genormter Dokumente zwischen den IT-Systemen von Geschäftspartnern, indem er sich den einzelnen Branchen entsprechend der spezifischen Kommunikationsbedürfnisse der Unternehmen anpasst.

 

Haben Sie Fragen über Ihr spezifisches EDI-Projekt?

Die Modelle für den EDI-Austausch führen eine Lösung für die automatische Integration der Daten zwischen zwei oder mehr IT-Systemen ein. EDI basiert auf drei grundlegenden Elementen:

Standardsprache: Der elektronische Austausch von Informationen erfordert eine genormte Sprache, die von Sender und Empfänger geteilt wird. Fur die Bildung der EDI-Dokumente gibt es verschiedene Standards wie EDIFACT, X12, XML...

EDI-Software: Sender und Empfänger müssen über eine EDI-Lösung verfügen, um die Mitteilungen entsprechend der vereinbarten Norm erstellen und verwalten zu können.

Kommunikationsnetzwerk: Der EDI Austausch erfordert sichere Kommunikationssysteme, die an die Besonderheiten dieser Art Transaktionen angepasst sind. Es gibt verschiedene Optionen, aber die sogenannten Mehrwertnetzwerke (VAN) sind die am meisten verbreiteten. Dabei handelt es sich um private Kommunikationsnetzwerke mit hohen Sicherheits-, Kontroll- und Überwachungsniveaus, die speziell zur Handhabung dieser elektronischen Dokumente gestaltet sind.

Die EDI-Weblösungen schaffen eine Onlineumgebung, in der die Sender der Mitteilungen ihre Transaktionen über Dateneingangsbilder erstellen können, auf denen die Information der zu sendenden Datenstrukturen manuell eingetragen wird.

Die Einführung dieser Lösungen erfolgt normalerweise schnell und günstig, da sie nicht mehr als einen Browser für den Zugang zu einer privaten und sicheren Umgebung erfordern, von dem aus die gesendeten und empfangenen EDI B2B-Transaktionen verwaltet werden.

Diese Lösungen werden mit Ihrem Managementsystem integriert, indem die Verarbeitung Ihrer EDI--Mitteilungen ausgehend von den direkt im ERP-System erstellten Registern automatisiert wird.

Die Automatisierung der Kommunikationen zwischen den Managementsystemen erfordert keine großen internen Entwicklungen. Normalerweise können Sie mit einer in Ihrem internen Netzwerk installierten Software die Links zwischen Ihrem internen System und der EDI-Lösung öffnen, womit der Versand eines neuen zu versendenden Dokuments automatisiert wird. Gleichermaßen werden diese Kommunikationen jedes Mal automatisiert, wenn eine Transaktion von einem EDI-Partner für die Integration in Ihr IT-System erhalten wird. 

Die Abkürzung GLN steht für das "Global Location Number" Konzept, d. h. für einen Code, mit dem ein physischer oder virtueller Standort identifiziert werden kann. Der Zweck dieses Codes ist die Identifizierung eines einzigen Standorts, der bei den EDI-Kommunikationen zur Festlegung der Versand- und Empfangspunkte der Produkte verwendet wird.

Ein EDI-Partner ist eine der Parteien, die an einem elektronischen Datenaustauschprojekt beteiligt sind. Normalerweise stellen Sie die Rolle des Kunden oder Lieferanten dar. Es können aber auch Logistikanbieter oder andere Profile zur Teilnahme an einem EDI B2B2G Projekt integriert werden.

EDI-Partner können von den Unternehmen bestimmte Spezifikationen anfordern, um sie in ihren B2B-Kommunikationsfluss aufzunehmen. Diese Spezifikationen werden in Regeln für die Anleitung der EDI-Mitteilung festgehalten und müssen von den Partnern für ihre Integration berücksichtigt werden. Normalerweise beziehen sie sich auf die Verpflichtung, bestimmte relevante Daten wie Bestellnummer, Rabattdaten in der Kopfzeile, Zeile oder Legende der Rechnung usw. zu liefern.

Lösungen für das Gesundheitswesen

EDICOM verfügt über Lösungen für den Austausch von Dokumenten und für die Konnektivität von Krankenhäusern, Apotheken, Labors oder sonstigen Lieferanten mit allen lokalen, nationalen oder internationalen öffentlichen Verwaltungen. Dazu gehören u. a. auch Lösungen für Datensynchronisation, internationale Compliance oder Langzeitarchivierung.

Lösungen für den Einzelhandel

EDICOM bietet Lösungen für ein optimales Supply-Chain-Management, die speziell für integriert arbeitende Hersteller und Händler gestaltet sind. Es gibt u. a. auch Lösungen für die Synchronisation der Produktstammdaten, Web-Portale, internationale Compliance oder Lieferanten-Onboarding.

Lösungen für die Logistikbranche und Supply Chain

Mit EDICOM kann eine effektive B2B-Integration unter Kunden, Lieferanten und Logistikanbietern erreicht werden. Vom Versand spezifischer und an die Supply Chain angepasster Mitteilungen für die Logistikindustrie bis zu E-Invoicing oder zu elektronischen Steuererklärungen entsprechend der Gesetzgebungen der einzelnen Länder.

Lösungen für die Automobilbranche

Arbeitssysteme wie Just In Time erfordern technologische Lösungen, mit denen die schnelle Integration aller mit der Supply Chain verbundenen Unternehmen ermöglicht wird. Spezifische B2B-Lösungen u. a. für Informationsaustausch, Compliance auf internationaler Ebene oder Web-Portale.

EDI Blog by EDICOM

Die Verarbeitung von Lieferantenrechnungen automatisieren

Erfahren Sie mehr darüber, wie der Zeitaufwand und die Prozesskosten für Lieferantenrechnungen reduziert werden können

Neue EDI-Nachrichten entlang der Supply Chain

Optimieren Sie die Lieferkette Ihres Unternehmens mit Hilfe der in der Business Requirements Specification (BRS)

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Einer unserer Kundenberater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Ihre Fragen zu den EDICOM Lösungen zu beantworten.

Schreiben Sie uns!

Verwenden Sie eine Unternehmensdomäne

De persoonlijke data verzameld via dit formulier kunnen gebruikt worden voor communicatie door eender welke entiteit van de EDICOM Groep. U kunt de rechten van toegang, rectificatie, verwijdering, oppositie, beperking en overdraagbaarheid van uw gegevens uitoefenen in overeenstemming met de bepalingen van het privacybeleid.