Internetbasiertes EDI-Portal für Kunden

Webportal Lösung für die Integration von Kunden ohne Technologien für den elektronischen Datenaustausch

Integrieren Sie 100 % Ihrer Kunden über EDI

Das EDI-Kundenportal erleichtert die Integration von B2B-Kunden ohne EDI-Lösung, aber auch von Endkunden oder Verbrauchern im B2C-Kontext.

Es werden Einwegströme für den Versand von Schlüsseltransaktionen, wie z. B. Rechnungen, oder komplexere Modelle für den Versand von Bestellungen und anderen Dokumenten eingerichtet.

Unidirektionales EDI-Portal

Der Lieferant identifiziert in seinem ERP-System Kunden ohne EDI, die er über das Portal integrieren möchte.

Aus dem ERP generierte Rechnungen (oder andere an den Kunden gerichtete Dokumente) werden im Portal veröffentlicht.

Das EDI-Portal erkennt den Rechnungsempfänger und sendet eine E-Mail mit dem Hinweis, dass das Dokument über einen Link in der Rechnung verfügbar ist.

Der Kunde greift auf das Portal zu, um seine Rechnungen einzusehen, herunterzuladen oder auszudrucken.

Bidirektionales EDI-Portal

Der Lieferant verwendet EDI-Nachrichtendienste, um den Katalog mit den Produkten und Preisen, die er normalerweise an jeden Kunden verkauft, zu veröffentlichen, normalerweise in einer PRICAT-Nachricht.

Jeder Kunde hat eine individuelle Umgebung auf dem Portal.

Der Kunde kann im Portal die Produkte sehen, die er normalerweise beim Lieferanten kauft.

Die über das Portal aufgegebenen Bestellungen werden in das ERP-System des Lieferanten integriert und stehen für die Bearbeitung und den Versand an den Kunden bereit.

Nach der Bearbeitung der Bestellung und der Erstellung der mit der Bestellung verbundenen Rechnung im ERP des Lieferanten wird die Rechnung in der Portalumgebung jedes Kunden veröffentlicht. Hierzu wird der Kunde benachrichtigt, wenn sie zur Einsichtnahme oder zum Herunterladen verfügbar ist.

Vorteile des internetbasierten EDI-Kundenportals

Business@Mail, die Lösung zum elektronischen Versand aller Ihrer Rechnungen

Business@Mail ist die EDICOM-Lösung für den Versand von EDI-Nachrichten an alle Kunden, die nicht über EDI integriert sind.

Hierbei handelt es sich um ein Tool, das speziell für die Automatisierung des Versands beliebiger Dokumente entwickelt wurde und sich besonders für Rechnungen eignet. Business@Mail berücksichtigt alle rechtlichen und sicherheitsrelevanten Anforderungen des jeweiligen Marktes.

Integrieren Sie 100% Ihrer Lieferanten über Ihr EDI-Webportal

EDICOM Verfügt über spezielle Lösungen für die Integration Ihrer Lieferanten ohne EDI-Lösung. Durch sie werden die Funktionen Ihrer EDI-B2B-Plattform auf 100 % Ihrer Partner ausgeweitet, unabhängig davon, ob diese über eine Lösung für den elektronischen Datenaustausch verfügen oder nicht.

Das EDICOM-Supplier Portal ist eine in Ihr Managementsystem integrierte EDI-Web-Lösung, mit der Sie automatisch Bestellungen an Ihre Lieferanten senden und Rechnungen in elektronischer Form empfangen können.

1

Veröffentlichung der Bestellungen

100% der in Ihrem Verwaltungssystem generierten Bestellungen werden über die EDICOM-Plattform verarbeitet. Die EDI-Webportal-Lösung erkennt die Bestellungen von Lieferanten, die keine EDI-Lösung haben, und veröffentlicht sie automatisch auf dem Portal, um den Lieferanten über die Verfügbarkeit neuer Bestellungen zu informieren.

2

Liferantenzugang zum Portal

Nachdem der Lieferant die Benachrichtigung über die Verfügbarkeit neuer Bestellungen erhalten hat, erhält er Zugang zum Portal, von dem aus er seine Bestellungen einsehen, herunterladen und ausdrucken kann. Der Zugriff auf das EDI-Portal und die Verwaltung dieser Aufträge erzeugt Benachrichtigungen, die beim Kunden eingehen. Damit hat er die ständige Kontrolle über den Bearbeitungsstand seiner Bestellungen.

3

Rechnungseinbindung

Sobald die Bestellung bearbeitet wurde, meldet sich der Lieferant wieder beim EDI-Portal an und stellt auf der Grundlage der Bestellung die Rechnung über die Dateneingabebildschirme aus. Dieser Datensatz berücksichtigt die Daten der ursprünglichen Bestellung, vereinfacht deren Ausstellung und erleichtert den späteren Abgleich mit der Bestellung zur automatischen Integration in die Kreditorenbuchhaltung.

EDI Academy E-Books

Ein praktischer Leitfaden zu den wichtigsten Aspekten von EDI. Sein Inhalt, der in 3 E-Books unterteilt ist, richtet sich an Fachleute aus dem Technologiesektor, die sich über EDI-Systeme (Electronic Data Interchange) informieren möchten.

learn EDI

EDI Academy Vol. I

In diesem ersten E-Book liegt der Schwerpunkt auf dem didaktischen und informativen Teil von EDI.

EDI ebook

EDI Academy Vol. II

Hier werden die Merkmale und Vorteile von zwei Schlüsselkomponenten für die Implementierung einer elektronischen Datenübertragungsplattform vorgestellt.

EDI pdf

EDI Academy Vol. III

Hierin werden verschiedene Lösungen vorgestellt, mit denen Sie die Vorteile der EDI-Technologie nutzen können, um mit jedem Handelspartner in Verbindung zu treten.

Neueste Nachrichten über die EDI-Technologie

Wie kannn die Kreditorenbuchhaltung automatisiert werden

Informieren Sie sich darüber, wie sich Kreditorenbuchhaltungprozesse mithilfe von EDI optimieren lassen.

Die Bedeutung von EDI für die Kommunikation zwischen OEM und TIER in der Automobilindustrie

Schlüssel zur sicheren Integration zwischen Herstellern und Zulieferern im Automobilsektor.

Rumänien: RO e-Transport System für den Warentransport

Ab dem 1. Juli 2024, wird der RO e-Transport für alle internationalen Transporte obligatorisch

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Einer unserer Kundenberater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle ihre Fragen zu den EDICOM Lösungen zu beantworten.

Schreiben Sie uns!

general.form.error.email

 Die gesammelten persönlichen Daten werden von den Unternehmen innerhalb der EDICOM-Gruppe verarbeitet, um Kontaktanfragen zu bearbeiten und/oder angeforderte Dienstleistungen zu erbringen. Sie können Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit Ihrer Daten gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie ausüben.