Electronic Data Interchange - EDI,  Digitale Transformation,  Integration Platform as a Service - iPaaS

Wie integriert man mittels EDI oder API mit Amazon Vendor Central oder Amazon Seller Central?

Amazon Vendor Central y Amazon Seller Central

Studien zum Online-Kaufverhalten zeigen, dass 100 % der Verbraucher, die online einkaufen, auf Amazon Marketplace eingekauft haben. Das zeigt, wie wichtig es für Unternehmen ist, ihre Produkte auf Amazon anzubieten.

Aber welches der beiden von Amazon angebotenen Profile sollten Anbieter wählen: Vendor oder Seller? Wie können sich Anbieter mit der Amazon-Plattform verbinden, um ihre Lieferketten zu optimieren? Über EDI ode über API?

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Möglichkeiten vor, die Amazon seinen Partnern bietet, um die Plattform für den Online-Verkauf von Produkten zu nutzen. Zudem erfahren Sie, wie die Integration von ERP-Systemen mit Amazons Markeplace funktioniert. Lernen Sie, wie der Datenaustausch mit Amazon und den Kunden automatisiert und Produktkataloge mit der Plattform synchronisiert werden.

Was ist Amazon Seller Central und Amazon Vendor Central?

Es ist wichtig zu verstehen, welche Art von Verkäuferprofilen Amazon für Unternehmen anbietet, die ihre Produkte auf dem Marketplace anbieten. Je nach Endverbraucher des Produkts gibt es zwei Arten von Verkäufern: Vendor und Seller.

Amazon Vendor: Amazon kauft die Produkte beim Anbieter ein und verkauft sie an die Amazon-Kunden weiter

With Amazon Vendor Central: Die Anbieter agieren als Lieferanten von Amazon und verkaufen ihre Produkte an Amazon. Amazon übernimmt den Verkauf, die Werbung und die Auslieferung an die Endverbraucher. Die Produkte werden auf der Amazon-Webseite als „Sold by Amazon" gekennzeichnet. Dies ist für viele Verbraucher eine Vertrauensgarantie.

  • Um das Amazon Vendor Central nutzen zu können, ist eine Freischaltung durch Amazon erforderlich 
  • Bietet verschiedene Bezahloptionen.
  • Weniger Kontrolle über den Preis und das Marketing der Produkte.

Amazon Seller: Ein Anbieter verkauft seine Produkte direkt an die Amazon-Kunden.

Amazon Seller Central: Die Anbieter verkaufen ihre Produkte über Amazon an die Enverbraucheran. In diesem Fall sind die Anbieter für alles zuständig, was mit dem Verkauf Ihrer Produkte zusammenhängt. Das bedeutet, dass die Anbieter mehr Kontrolle über die Vermarktung ihrer Produkte haben (z. B. beim Preis. Den Versand, den Kundendienst und die Retouren kann das Unternehmen selbst übernehmen oder an Amazon delegieren.

  • Jedes Unternehmen kann sich registrieren und seine Produkte anbieten
  • Zahlungszeiträume werden verkürzt
  • Kontrolle über das Marketing und der Produkte
  • Größere Gewinnspanne möglich durch alleinige Preissetzung
  • Die Mehrheit der Anbieter nutzt das Seller Central

WEBINAR | Integrieren Sie Ihr ERP-System mit Amazon Vendor und Seller Central

Welche Prozesse können Sie mit Vendor Central und Seller Central automatisieren? Wie können Sie die Automatisierung und Integration über EDI oder API optimal nutzen? Diese und weitere Fragen werden in unserem Webinar behandeln.

  • Datum: 15. Februar 2023
  • Uhrzeit: 10h EST – 16h CET
  • Langues : Englisch mit Simultanübersetzung ins Spanische, Italienische, Französische und Deutsche
  • Dauer: 50 Minuten
Verwenden Sie eine Unternehmensdomäne

 Die gesammelten persönlichen Daten werden von den Unternehmen innerhalb der EDICOM-Gruppe verarbeitet, um Kontaktanfragen zu bearbeiten und/oder angeforderte Dienstleistungen zu erbringen. Sie können Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch, Einschränkung und Übertragbarkeit Ihrer Daten gemäß den Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie ausüben.

Der Name kann nicht leer sein Sie müssen das Unternehmen eingeben Sie müssen eine Rufnummer eingeben Sie müssen eine Beschreibung eingeben Sie müssen Ihre Position eingeben Akzeptieren Sie die Bedingungen

Vorteile für Amazon Vendor und Amazon Seller

Vorteile für Amazon Seller

  • Analytics: Durch den Verkauf von Produkten über Amazon Seller Central haben Anbieter exklusiven Zugang zu relevanten statistischer Daten. Diese Informationen helfen dabei, die Positionierung der Produkte zu verbessern.
  • Preiskontrolle: Wie in der Offline-Welt, ist es ein großer Vorteil den Preis für die eigenen Produkte selbst festlegen zu können. So können die Preise im Vergleich zu Mitbewerbern kontrolliert und jederzeit angepasst werden.
  • Wahlen zwischen FBM und FBA: Wenn ein Anbieter über gute Logistikprozesse verfügt, empfiehlt sich die FBM-Option. Wenn das nicht der Fall ist, können Anbieter die Versand- und Logistikprozesse mit der FBA-Option an Amazon delegieren.

Vorteile für Amazon Vendor

  • Verbrauchervertrauen: Das Amazon-Label auf den Produkten gibt den Verbrauchern ein zusätzliches Gefühl von Vertrauen und Sicherheit und stärkt die Kaufentscheidung.
  • Amazons Marketing Services: Werbung auf Amazon bietet eine großartige Chance, Produkte zu verkaufen. Obwohl Amazon Vendor als auch Amazon Seller Amazons Marketing Services nutzen können, sind Amazon Vendor Central bei Werbekampagnen im Vorteil.
  • Einfaches Geschäftsmodell: Als Vendor konzentrieren Sie sich voll auf die Abwicklung von Bestellungen, Rechnungen und möglichen Rücksendungen.
  • Potenzial von A+ Content und anderen exklusiven Marketingoptionen für Amazon Vendor: A+ Content steigert die Attraktivität der Produkte um ein Vielfaches. Amazon Vendor haben zusätzlich Zugang zu weiteren Marketing Tools wie Subscribe & Save oder Amazon Vine.

Optionen für den Versand und das Produktbestandsmanagement

Mit dem Amazon Seller Plan können Unternehmen zwischen zwei Versandoptinen wählen: FBM oder FBA. Welche der beiden Optionen für einen Anbieter die richtige ist, hängt davon ab über welche Logistik-, Transport- oder Produktionskapazitäten ein Unternehmen verfügt. Denn für die FBM-Option muss ein Amazon Vendor über eine eigene logistische Infrastruktur verfügen, um seine Bestellungen abwickeln zu können.

Versandoptionen für Amazon Vendor

Retail Procurement: Verwendung von Standard-EDI-Nachrichten: z. B. Bestellung, Lieferschein und Rechnung.

Direct Fulfillment: Amazon leitet einzelne Bestellungen an Vendor weiter, welcher die Produkte direkt an die Kunden liefert.

  • AOC | Amazon Own Carrier: Das von Amazon ausgewählte Versandunternehmen (3PL) holt die bestellten Produkte beim Vendor ab und liefert sie an die Kunden.
  • VOC | Vendors Own carrier: Der Vendor versendet das Produkt mithilfe eines eingenen Versandpartners direkt an die Kunden.

Versandoptionen für Amazon Seller

  • FBA - Fulfillment by Amazon : Der Seller verkauft, Amazon holt ab, verpackt und versendet das Produkt. Amazon kümmert sich um den Kundendienst und eventuelle Retouren.
  • FBM | Fulfillment by Merchant: Seller listen, bestimmen Preise, vermarkten und versenden ihre Produkte selbst.

Wie können die Prozesse mit Amazon Seller Central und Amazon Vendor Central automatisieren werden?

Amazon ermöglicht Lieferanten die Automatisierung und Integration der Kommunikation über EDI oder über API.

Anbindung für Amazon Seller

Mit dem Amazon Seller Central können Seller ausschließlich über die Amazon-API eine Verbindung für den Austausch von Daten herstellen.

Selling Partner API (SP-API) ist eine Reihe von API-basierten Automatisierungsfunktionen für Amazon-Partner. Es ist eine Weiterentwicklung der Amazon Marketplace Web Service (MWS) APIs. Dank der API werden Produktinformationen wie Preise, Lagerbestand und Katalog in Echtzeit synchronisiert.

Nachrichten, die über API mit Amazon ausgetauscht werden:

  • Dispatch Advice
  • Inventory Availability Advice
  • Invoice
  • Inventory Inquiry
  • Purchase Order
  • Status Report

Der Einsatz von SP-API erhöht die Kommunikationseffizienz, verkürzt die Bearbeitungszeiten und verbessert die Reaktionszeiten für Kunden.

Anbindung für Amazon Vendor

Für Unternehmen, die am Vendors-Programm teilnehmen, gibt es keine Einschränkungen. Mit API und EDI stehen zwei Konnektivitätsoptionen zur Verfügung, um Daten an den Amazon Marketplace zu übermitteln.

EDI/SP API - Seller können sich mittels EDI über AS2 oder via der Selling Partner API (SP API) von Amazon an das Amazon Vendor Central anbinden.

Die über EDI mit Amazon ausgetauschten Nachrichten können im EDIFACT- oder X12-Standard erstellt werden:

  • Order Response - EDIFACT | “ORDRSP” - X12 |855
  • Dispatch Advise - EDIFACT |” DESADV” - X12 |856
  • Invoice - EDIFACT | “INVOIC” - X12| 810
  • Label Request - XML | “SL” 
  • Label Response - XML | “SLR”
  • Order – EDIFACT |” ORDERS” - X12 |850
  • Inventory Availability Advice - EDIFACT | “IAA” - X12 | 846
  • Purchase Order – EDIFACT |” ORDERS” - X12 | 850

Automatisierung des Datenaustausches mit Amazon via EDICOM EDI-Plattform

Die EDICOM-Integrationsplattform ermöglicht es Ihnen, den Datenaustausch zu automatisieren und zu verwalten, unabhängig davon, welche internen Systeme, Nachrichtentypen oder Standards Sie verwenden.

Über EDI helfen wir Ihnen, den Austausch von Handels-, Logistik- oder Finanzdokumenten mit jedem öffentlichen oder privaten Partner über Ihr internes ERP-System zu automatisieren. Die Plattform wird über EDICOMs eigene Cloud angeboten und von unseren technischen Spezialisten verwaltet. Das bedeutet, dass wir mittels unser eigenen Anwendungen den ununterbrochenen elektronischen Austausch von Transaktionen gewährleisten.

Die EDICOM-Plattform kann auch eine Verbindung über die API-Amazon herstellen, um die verschiedenen Nachrichten mit dem Marketplace zu integrieren und die erforderlichen Informationen gemäß den Anforderungen von Amazon auszutauschen.

Ganz gleich, ob Sie eine Verbindung EDI oder über API zu Amazon herstellen möchten, helfen wir Ihnen gerne bei der Integration.

Vorteile der Integration mit dem Amazon Marketplace

  • Aktualisierte Bestände: Automatisieren Sie die Aktualisierung Ihrer Produktdaten auf Amazon und jedem anderen E-Marketplace.
  • Katalogsynchronisation: Echtzeit-Synchronisation von Produktdaten, die über Amazon verkauft werden.
  • Bestellintegration: Sofortige Integration der auf den Marktplätzen generierten Bestellungen in das ERP-System.
  • Rechnungserstellung: Einfache Erstellung und schneller Versand von Rechnungen
  • Integration mit Logistikern: Integrieren Sie Ihr Supply Management mit Ihren Transport- und Logistikpartnern.
  • Lieferavise: Automatisieren Sie die Ausstellung von Lieferavisen gemäß dem mit jedem Amazon vereinbarten Ablauf.

Möchten Sie mehr dazu erfahren?

Fordern Sie weitere Auskünfte an

Vielleicht möchten Sie mehr über Folgendes lesen...

Methoden und Technologien für die Durchführung von EDI-Projekten

Kollaborative Methoden und Technologien für das agile Management von EDI-Projekten in einem internationalen Kontext

Wie ESG die Geschäftswelt verändert

Bei ESG geht es darum, die Nachhaltigkeit der Investitionen eines Unternehmens zu bewerten.

ViDA - EU drängt auf E-Rechnung im B2B-Bereich

Die EU schlägt vor, das Mehrwertsteuersystem durch die E-Rechnung im Bereich zu modernisieren.